Haben Sie Fragen?
Transfergesellschaft mit weitblick

Die große Verbindlichkeit zwischen Projektleitung und Betriebsrat hat eine besondere Vertrauenssituation geschaffen.

Peter Brauer, Betriebsratsvorsitzender der Schwing GmbH

Zukunftssicherheit mit einer Transfergesellschaft oder Transferagentur

Wenn in einem Unternehmen Personal abgebaut werden muss, stehen Sie als Betriebsrat in einer besonderen Verantwortung. Machen Sie sich stark für die Einrichtung einer Transfergesellschaft oder Transferagentur. Damit bieten Sie Ihren Kolleginnen und Kollegen eine neue zukunftssichere Perspektive.

Bei der Durchführung einer Hier erhalten Betroffene professionelle Unterstützung bei drohendem Arbeitsplatzverlust und Hilfe bei der Suche nach einer neuen Beschäftigung.
Mehr InformationenX
oder -agentur entstehen dem Unternehmen Kosten für das Erkennen Sie Ihre Stärken und Schwächen, und lassen Sie sich auf dieser Grundlage von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu Ihrer beruflichen Zukunft beraten.
Mehr InformationenX
, die Transferberatung und die Qualifizierungen.

Die Beschäftigten erhalten schon während der laufenden Kündigungsfrist Unterstützung bei der Neuorientierung und der Suche nach einer neuen Beschäftigung.
Mehr InformationenX

Die Die zuständige Arbeitsagentur berät die Unternehmen und Arbeitnehmervertretungen über die Förderungen von Transfermaßnahmen.
Mehr InformationenX
bezuschusst die erforderlichen und angemessenen Kosten für diese Leistungen nach § 110 SGB III mit bis zu 50%. (Hierbei ist die maximale Höhe der Förderung auf 2.500,-€ pro Mitarbeiter /-in begrenzt)

Hier erhalten Betroffene professionelle Unterstützung bei drohendem Arbeitsplatzverlust und Hilfe bei der Suche nach einer neuen Beschäftigung.
Mehr InformationenX

Die Förderung während einer Hier erhalten Betroffene professionelle Unterstützung bei drohendem Arbeitsplatzverlust und Hilfe bei der Suche nach einer neuen Beschäftigung.
Mehr InformationenX
nach § 111 SGB III wird durch die Die zuständige Arbeitsagentur berät die Unternehmen und Arbeitnehmervertretungen über die Förderungen von Transfermaßnahmen.
Mehr InformationenX
im Rahmen des Transferkurzarbeitergeldes in Höhe von 60/67% für maximal 12 Monate gewährt, wenn die Anspruchsvoraussetzungen erfüllt sind.

Förderung nach § 111a SGB III

Ebenfalls kann sich die Die zuständige Arbeitsagentur berät die Unternehmen und Arbeitnehmervertretungen über die Förderungen von Transfermaßnahmen.
Mehr InformationenX
an den Kosten für arbeitsmarkpolitisch sinnvollen Qualifizierungsmaßnahmen entsprechend den Vorgaben nach § 111a SGB III beteiligen.

Unterstützen Sie Ihre von Kündigung bedrohten Kolleginnen und Kollegen!Sprechen Sie uns an
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglicheiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen